Händels „Rinaldo“ ist eine typische barocke Zauberoper mit einem großen Aufgebot an Mitwirkenden und vielen wunderbaren Erscheinungen. Seit ihrer Uraufführung hat sie immer wieder für fulminante Theatererfolge gesorgt.

Der gut spielbare Bärenreiter-Klavierauszug nach dem Urtext der Hallischen Händel-Ausgabe sowie der exzellente Notensatz bieten die optimalen Voraussetzungen für professionelle Aufführungen auf höchstem Niveau. Die deutsche Neu-Übersetzung von Peter Brenner, einem der renommiertesten Autoren auf diesem sprachlich-musikalischen Feld, orientiert sich eng am Reimschema und Versmaß des italienischen Originals. Sie wirkt sprachlich frisch und ungekünstelt.