Uraufführung am 3. Mai 1965 in Berlin, 18. Internationales Heinrich-Schütz-Fest