Opera seria in drei Akten KV 87 (74a) (1770)
Libretto: Vittorio Amadeo Cigna-Santi (nach Jean-Baptiste Racines gleichnamiger Tragédie von 1673 in Giuseppe Parinis italienischer Übersetzung von 1765) (italienisch)

Uraufführung: 26. Dezember 1770, Mailand, Teatro Regio Ducale Ausgabe: Luigi Ferdinando Tagliavini (Neue Mozart-Ausgabe)
Übersetzung: Eberhard Schmidt (deutsch)

Ort und Zeit der Handlung: in Pontus, zur Zeit des dritten Krieges König Mithridates' IV. gegen Rom, um 63 v. Chr.

Personen:
Mitridate, König von Pontus und anderer Reiche, verlobt mit Aspasia – Tenor
Aspasia, Verlobte des Mitridate und bereits zur Königin erklärt – Sopran
Sifare, Sohn des Mitridate und der Stratonica, Geliebter der Aspasia – Sopran
Farnace, erstgeborener Sohn des Mitridate, liebt Aspasia – Alt
Ismene, Tochter des Partherkönigs, Verlobte des Farnace – Sopran
Mitridate, Re di Ponto (Mithridates, König von Pontus)]Marzio, römischer Tribun, Freund des Farnace – Tenor
Arbate, Gouverneur von Ninfea – Sopran
Statisterie: Stadtväter und Bewohner von Ninfea, königliche Wachen, pontische und parthische Offiziere und Soldaten (darunter die des Sifare und die des Farnace), römische Soldaten des Marzio

Orchester: 2,2,0,1(ad lib.) – 4,2,0,0 – Pk – Str – Bc
Dauer: ca. 3h 15