Azione teatrale KV 126 (1772)
Libretto: Pietro Metastasio (italienisch)

Uraufführung: 20. Januar 1979, Salzburg, Großes Festspielhaus (konzertant); 4.(?) Juni 1984, Vicenza, Teatro Olimpico (szenisch)(Uraufführung ursprgl. geplant zur Inthronisation des Erzbischofs Hieronymus von Colloredo, 1. Mai 1772, Salzburg)
Ausgabe: Josef-Horst Lederer (Neue Mozart-Ausgabe)
Übersetzung: Peter Brenner (deutsch)

Ort der Handlung: Numidien in Afrika, Palast des Königs Massinissa

Personen:
Scipio, römischer Feldherr – Tenor
Costanza, Göttin der Beständigkeit – Sopran
Fortuna, Göttin des Glücks – Sopran
Publio, Adoptivgroßvater des Scipio – Tenor
Emilio, Vater des Scipio – Tenor
Licenza – Sopran
Chor: Helden

Orchester: 2,2,0,2 – 2,2,0,0 – Pk – Str – Bc
Dauer: ca. 2h