Die Missa in B-Dur, bekannt auch als Schöpfungsmesse, entstand 1801. Sie gehört zu den sechs großen Messkompositionen, mit denen – neben der Schöpfung und den Jahreszeiten – Haydns Vokalwerk seinen krönenden Abschluss fand.

In Fortsetzung der Zusammenarbeit zwischen Bärenreiter und dem Henle-Verlag im Bereich großbesetzter Chorwerke, Opern und Sinfonien übernimmt die vorliegende Edition den Urtext der im G. Henle Verlag erscheinenden Gesamtausgabe „Joseph Haydn Werke“.