lm Jahre 1721 widmete Bach dem Markgrafen Christian Ludwig von Brandenburg Six Concerts avec plusieurs instruments, von denen das zweite in F-dur mit einem Soloquartett - bestehend aus Trompete, Blockflöte, Oboe und Violine - besetzt ist, das dem Tutti des Streichorchesters gegenübergestellt wird.