Oper in drei Akten op. 69 (1972–1974)
Libretto: Lore und Giselher Klebe (nach John Millington Synges Komödie „The Playboy of the Western World“ von 1907 in der deutschen Übersetzung von Annemarie und Heinrich Böll) (deutsch)
Uraufführung: 18. Januar 1975, Zürich, Opernhaus

Ort der Handlung: Irland, in der Nähe eines Dorfes an der einsamen Küste von Mayo

Personen:
Christopher Mahon (Christy) – Tenor
Der alte Mahon, sein Vater, ein Kleinbader – Bariton
Michael James Flaherty, ein Schankwirt – Bariton
Margaret Flaherty (Pegeen Mike), seine Tochter – Sopran
Witwe Quin, eine Frau von ungefähr 30 Jahren – Sopran
Shawn Koegh, Pegeens Vetter, ein junger Bauer – Tenor
Philly Cullen, mager und misstrauisch – Bass
Jimmy Farell, ein dicker Weiberfreund von ungefähr 45 Jahren – Bass
Mädchen vom Dorf:Sora Tansey – Sopran
Susan Brady – Sopran
Honor Blake – Sopran
Nelly – Alt
Ein Ausrufer (hinter der Bühne) – Sprechstimme
Chor: Landleute

Orchester: Picc,2,2,Eh,2,BKlar,2,Kfag – 4,2,3(TTub),1 – Schlg(2-3) – Hfe – Klav – Str
Bühnenmusik: ASax,Klav,elOrg,elKb

Dauer: abendfüllend