Diese Sammlung widmet sich dem äußerst vielgestaltigen und spannenden Zeitraum von der Spätromantik bis zur Mitte unseres Jahrhunderts. Die leichten bis mittelschweren Klavierstücke von berühmten Komponisten (Liszt, Franck, Saint-Saëns, Mussorgsky, Janacek, Puccini, Debussy, Sibelius, Satie, Rebikow, Granados, Skrjabin, Reger, Schönberg, Holst, Weismann, Bartók, Kodaly, Casella, Martinu, Prokofieff, Hindemith, Burkhard, Hartmann, Distler, Britten, Zimmermann) vermitteln eine lebhafte Vorstellung von den wichtigsten stilistischen Richtungen der frühen Moderne. lm herausnehmbaren Beiheft finden sich hilfreiche musikalische und technische Erläuterungen sowie interessante Spielanregungen. Einer abwechslungsreichen Gestaltung des Literaturangebots im Klavierunterricht kommen die zumeist kurzen Stücke entgegen. Dieses Album ergänzt das weitgefaßte Spektrum an Unterrichts-und Spielliteratur der beliebten Bärenreiter-Sonatinen-Alben und des Bärenreiter Romantik Piano Albums.