Uraufführung am 17. April 1990 in Lvow, Festival deutscher Musik in der Sowjetunion: The Raschér Saxophonquartett, Trio-Basso Uraufführung am 3. September 1989 in Hamburg, Hochschule für Musik: Ensemble Philharmonie des Philharmonischen Staatsorchesters, Leitung Manfred TrojahnUraufführung am 22. November 1997 in Düsseldorf, forum 2O: Ensemble offene Form [Christiane Bröckel (Flöte), Jörg Vogel (Klarinette), Ortrud Reinhold (Posaune), Paul Rosner (Violine), Dorothea Koch (Violoncello), Mathias Haus (Schlagzeug), Tobias Koch (Klavier)], Leitung Manfred Trojahn