„Dieses sehr konzertante Stück bietet nicht nur der Flöte, sondern auch der Gitarre, deren spezifische klangliche Möglichkeiten meisterhaft herausgestellt werden, bewundernswert geschriebene Musik: eine glückliche Verbindung zweier sich harmonisch ergänzender Instrumente.“ (Andre Jaunet)

Eine längst fällige Neuedition dieses Standardwerkes für die beliebte Besetzung Flöte/Gitarre.