In „Tonight I Dance Alone“ für Doppelchor a cappella geht es um drei kurze Szenen aus dem Leben eines alten Mannes. Wir begegnen ihm vor seiner Hochzeit, vor der Feier seines Hochzeitstages und als greiser Witwer, der seinem Enkel sagt:

“Soon we will dance in the God-light,
My love and I.
Soon will the moon be ours again,
And the endless shining stars
In the halls of heaven.
Soon, my love, very soon;
But tonight, one last time,
Tonight I dance alone.”

Der Text und die tonmalerische Musik sind tief bewegend. Sie bilden eine ideale Verbindung. „Tonight I Dance Alone“ ist Mårten Janssons erste Zusammenarbeit mit dem bekannten Texter Charles Anthony Silvestri. Das Stück ist eine lohnenswerte Herausforderung für leistungsstarke Chöre und Ensembles.

Der Saint Louis Chamber Chorus unter der Leitung von Philip Barnes führte das Werk am 1. Oktober 2017 in Saint Louis, Missouri, USA erstmalig auf.