2 Soprane, 2 Schauspielerinnen, Vokalensemble (mit solistischen Aufgaben): 2 Mezzosoprane, 4 Baritone (2 hoch, 2 tief)

Orchester: 2 (auch Picc, auch BFl), 1, 2 (auch Bklar, auch KbKlar), BarSax (auch SSax), 1 (auch Kfag) - 1, 1, 1, 0 - Schlg (2) - Klav, Akk - Str / ca. 100 Minuten

Uraufführung am 15. März 2010 in Basel (Musicaltheater Basel): Klangforum Wien, Musikalische Leitung Beat Furrer, Inszenierung Christoph Marthaler, Bühne Duri Bischoff, Kostüme Sarah Schittek