Die zweibändige Orgelimprovisationsschule von Iris Rieg besteht aus systematisch aufgebauten Übungen zur Gewinnung neuer Harmonien im Orgelspiel. Anhand von Zitaten aus Werken bekannter Komponisten erläutert Iris Rieg verschiedene Möglichkeiten der freien Improvisation über Choralmelodien und einer moderneren Choralharmonisierung zur Begleitung des Gemeindegesangs.

Mit Übungen und Hinweisen zur jeweiligen Spieltechnik wird anschaulich erklärt, was bei Stilkopien à la François Couperin, Max Reger oder Jean Langlais u. v. a. zu beachten ist.