Der in Wien lebende Leopold Koželuch (auch Koželuh) war eine der führenden Persönlichkeiten der Musik des 18. Jahrhunderts, zu seiner Zeit auch als hervorragender Pianist und Klavierlehrer bekannt. Aus der Gesamtausgabe seiner Klaviersonaten wurden sechs reizvolle Sonaten ausgewählt – die leichtesten, denn dieses Album richtet sich an Anfänger und leicht fortgeschrittene Klavierspieler. Die enthaltenen Sonaten für Klavier Nr. 37 (G-Dur), 47 (Es-Dur), 7 (D-Dur), 46 (C-Dur), 10 (F-Dur) und 14 (G-Dur) sind zugleich eine Einladung, im Klavierspiel die Wiener Klassik zu erkunden.