28 Sätze alter Meister (Johann Sebastian Bach, Adam Gumpelzhaimer, Michael Praetorius , Johann Hermann Schein, Melchior Vulpius u. a.) und zeitgenössischer Komponisten (Hugo Distler, Carl Gerhardt, Hans Friedrich Micheelsen, Ernst Pepping, Albert Thate u. a.)

Das „Quempas-Heft“ enthält eine Auswahl der schönsten deutschen Weihnachtslieder verschiedener Jahrhunderte mit ihren originalen Texten und Melodien. Die in über drei Millionen Exemplaren verbreitete Sammlung gibt es in mehreren Ausgaben, die auch wechselweise und miteinander zum Singen und Spielen verwendet werden können.