„Giulio Cesare in Egitto“ war schon zu Händels Zeit eine seiner erfolgreichsten Opern. Dass die Oper auch heute zu Händels meistaufgeführten Opern zählt, verdankt sie ihrem Reichtum an szenischen Varianten sowie ihren außergewöhnlich erfindungsreichen Arien und Ensembles, die virtuos musikalische Grundaffekte ausdifferenzieren.

Der Klavierauszug erschien als Vorabausgabe zum in Vorbereitung befindlichen Band der „Hallischen Händel-Ausgabe“ (herausgegeben von Frieder Zschoch). Der Klaviersatz enthält die musikalischen Nummern der Hauptfassung und berücksichtigt bereits die editorischen Entscheidungen des Gesamtausgaben-Bandes. Er ermöglicht es somit, authentische Aufführungen der vielleicht beliebtesten Oper Händels auf zuverlässiger Notenbasis zu erarbeiten.

- Klavierauszug der Hauptfassung nach dem Urtext der „Hallischen Händel-Ausgabe“
- Gut spielbarer, praxisorientierter und übersichtlich gestalteter Klaviersatz
- Italienischer Text mit unterlegter, neu durchgesehener deutscher singbarer Übersetzung
- Zweisprachiges Vorwort mit Informationen zur Aufführungsgeschichte und zur Ausgabe