1791 komponiert, gehört die Sinfonie mit dem Beinamen „The Miracle“ zusammen mit Nr. 93 und Nr. 95 zur ersten Gruppe der Londoner Sinfonien. Der Beiname „The Miracle“ geht dabei auf die Aufführung einer Haydn-Sinfonie (jedoch vermutlich nicht dieser) zurück, bei der die Zuhörer in dem Versuch, „Papa Haydn“ aus der Nähe zu sehen, reihenweise ihre Sitze verließen. Kurz darauf fiel ein Kronleuchter direkt auf die leeren Sitze – er verletzte glücklicherweise niemanden. Diese Publikation vervollständigt pünktlich zum Haydn-Jahr 2009 das Aufführungsmaterial von Bärenreiter für Joseph Haydns berühmten Zyklus der zwölf Londoner Sinfonien.

- Urtext der Gesamtausgabe Joseph Haydn Werke verlegt im G. Henle-Verlag
- Großformatige Stimmen
- Ausführliches Vorwort (dt./engl.)