Die „Cäcilienmesse“ gilt als Meilenstein in Haydns kompositorischem Schaffen. Sie markiert den Anfang einer Reihe großer kirchenmusikalischer Werke und ist die bedeutendste Komposition aus den Jahren 1750-66, die vollständig erhalten ist.