Joseph Haydns Sinfonien Nr. 82–87, die so genannten „Pariser Sinfonien“, wurden 1784 vom „Concert de la Loge Olympique“ in Auftrag gegeben. Die Sinfonie in A Nr. 87 entstand 1785 und wurde 1787 vom Komponisten in einem Brief an den Verlag Artaria als Nr.1 bezeichnet. Schon bald erreichten die „Pariser Sinfonien“ große Beliebtheit und wurden häufig aufgeführt. Innerhalb kurzer Zeit erschienen sie in Druckausgaben in Paris, London und Wien. Die Neuausgabe der Sinfonie Nr. 87 innerhalb der Joseph Haydn-Gesamtausgabe basiert auf diesen drei Erstdrucken.

- Urtext der Gesamtausgabe Joseph Haydn Werke (G. Henle Verlag, München)
- Stimmen in großem Format 25,5 x 32,5 cm