Diese praktische Urtext-Edition enthält freie, das heißt nicht choralgebundene Orgelwerke und Choralpartiten aus unterschiedlicher Überlieferung, die bisher als Werke zweifelhafter Echtheit galten. Alle diese Werke wurden inzwischen in die „Neue Bach-Ausgabe“ aufgenommen, da Bachs Autorschaft weitestgehend als gesichert gilt (z.B. für die Fantasie in c-Moll BWV 1121).

Der vorliegende Band ergänzt die Ausgabe sämtlicher Orgelwerke Bachs in neun Bänden, BA 5179.

Inhalt
I. Freie Orgelwerke:
- Fuge g-Moll, BWV 131a
- Präludium, Trio und Fuge B-Dur, BWV 545b
- Fantasie und Fuge a-Moll, BWV 561
- Fantasie G-Dur, BWV 571
- Fuge G-Dur, BWV 577
- Kleines harmonisches Labyrinth, BWV 591
- Pedal-Exercitium, BWV 598
- Fantasie c-Moll, BWV 1121, früher Anh. 205
- Fuge F-Dur, BWV Anh. 42
- Fuge C-Dur, BWV Anh. 90
- Fuge Fis-Dur, BWV Anh. 97

II. Choralpartiten:
- O Vater, allmächtiger Gott, BWV 758
- Herr Christ, der einig Gottes Sohn, BWV Anh. 77
- Wenn wir in höchsten Nöten sein, BWV Anh. 78