In einer grundlegenden Neubearbeitung des Klavierparts liegt nun der Klavierauszug zu Schuberts bedeutender „Messe in As“ (D 678) vor.

Andreas Köhs hat für diese revidierte Fassung einen Klavierpart geschrieben, der Schuberts Orchestersatz zuverlässig wiederspiegelt und gleichzeitig gut les- und spielbar ist.

Der neu revidierte Klavierauszug ist mit dem weiterhin lieferbaren Aufführungsmaterial, der Partitur und in den Chorstimmen auch mit dem alten Klavierauszug kompatibel.