Im Jahr 1717 entstand Telemanns Kantate zum 1. Pfingsttag „Gott der Hoffnung erfülle euch“ nach einem Text von Erdmann Neumeister.

Das Werk ist Teil des „Concerten-Jahrgangs“, auch „Das Harmonische Zion“ oder „Italienischer Jahrgang“ genannt. In Form von Konzerten für Vokal- und Instrumentalstimmen erscheinen die enthaltenen Kantaten mit einem farbenprächtigen Instrumentarium, in der vorliegenden Komposition u.a. mit je zwei Oboen und Corni da Caccia sowie Streichern.

Die festlich klingende Pfingstkantate bietet im Wechsel von Vokalsolisten, Chor und Instrumenten ein für alle Stimmen gleichwertiges Musizieren und bereichert das Repertoire für Gottesdienst und Konzert.
Der Klavierauszug vervollständigt die Urtext-Edition.

• Urtext-Edition auf Grundlage der Ausgabe „Georg Philipp Telemann, Musikalische Werke“
• Kantate zum 1. Pfingsttag für Gottesdienst und Konzert
• Repertoire-Erweiterung auch im Hinblick auf den 250. Todestag Telemanns im Jahr 2017
• Klavierauszug (dt.)