Mit den sechs- und siebenstimmigen Motetten liegt die revidierte Fassung der „Geistlichen Chor-Music“ nun komplett vor.

Alle Stimmen der Motetten können, wie Schütz in seinem Vorwort zur Sammlung beschreibt, vokal und/oder instrumental aufgeführt werden. Gerade auch für die nun vorliegenden vielstimmigen Motetten bieten sich für kleiner besetzte Chöre und Ensembles neue Möglichkeiten auf der Basis historisch informierter Aufführungspraxis.
Die Generalbassaussetzung folgt der Absicht des Komponisten, die Partitur als Spielvorlage zu nutzen, bietet durch relative Schlichtheit im Satz aber auch die Möglichkeit zu eigener Gestaltung.

- Aktueller Stand der Forschung auf Basis der „Neuen Schütz-Gesamtausgabe“
- Instrumentalstimmen (Streicher, Bläser) als Sonderanfertigung erhältlich
- Neuausgabe nun in zwei Bänden komplett vorhanden