Obwohl Berlioz in seinen späteren Jahren vor allem größer dimensionierte Werke komponierte , beschäftigte er sich weiterhin auch mit dem Lied. In seinen Vertonungen zeigt sich ein Reichtum an prächtigen Melodien, auf den der Komponist sein Leben lang besonders stolz war.

Dieser zweite Band enthält Lieder aus Berlioz’ späten Jahren und bietet somit eine Ergänzung zum bereits im Oktober 2006 erschienenen ersten Band, der die Lieder aus Berlioz früher und mittlerer Schaffensphase versammelt.Beide Bände beruhen auf der neuen kritischen Gesamtausgabe, der „New Edition of the Complete Works“ (Band 19), in der erstmals alle Lieder des Komponisten vollständig abgedruckt sind. Damit bietet er einen zuverlässigen Notentext auf dem neuesten Stand der Forschung. In einem ausführlichen Vorwort werden die Entstehungs- und Überlieferungsgeschichte sowie die Quellenlage dargestellt. Die Liedtexte sind sowohl im Original als auch in deutscher und englischer Übersetzung im Band enthalten. So bietet diese Ausgabe die ideale Grundlage für die Neuentdeckung dieses romantischen Liedrepertoires.

- Urtext der „New Berlioz Edition“
- Ausführliches Vorwort (dt./engl./franz.) zur Entstehungs- und Überlieferungsgeschichte und zur Quellenlage
- Übersetzungen der Liedtexte (dt./engl.)

Inhalt
Les nuits d’été
1. Villanelle
2. Le spectre de la rose I
3. Sur les lagunes I
4. Absence
5. Au cimetière I
6. L’île inconnue
La mort d’Ophélie
La belle Isabeau
Zaïde I
Le matin
Petit oiseau

Anhang:
Le spectre de la rose, Version II
Sur les lagunes, Version II
Au cimetière, Version II