Den erfolgreichen frühen   Beginn auf der Querflöte gewährleisten eine schrittweise Erarbeitung des Tonraumes ohne Übereilung und Überforderung, kindgerechte Stücke und abwechslungsreiche Spiele mit dem Instrument. Durch die „Flötenmaus“ gewinnt der Lehrgang einen zusätzlichen Reiz.

Die Schule ist mit ihrer bewährten Didaktik und Methodik besonders gut für den Gruppenunterricht geeignet, kann aber auch im Einzelunterricht verwendet werden.