Die Auswahl kleinerer Kirchenmusikwerke von Wolfgang Amadeus Mozart bietet engagierten Chören die Möglichkeit, diese besonders für Gottesdienste oder Konzerte geeigneten Werke aufzuführen, ohne ein teures Instrumentalensemble verpflichten zu müssen. Neben anderen Werken enthält die Ausgabe das bewegte „Te Deum laudamus “ KV 141, das glanzvolle „ Jubilate “ aus „Benedictus sit Deus“ KV 117 und das beliebte „ Ave verum “. Die einfühlsame Einrichtung der Orchesterstimmen für die Orgel durch Andreas Köhs erfolgt selbstverständlich vor dem Hintergrund der originalen Klanggestalt der Partitur und bietet darüber hinaus eine eigenständige Fassung für Chor und Orgel. Die Vokalstimmen folgen dem Urtext der „Neuen Mozart-Ausgabe“.

- Selbständige Fassungen mit Orgel statt Orchester
- Ideal für Gottesdienst und Konzert
- Gut spielbare, übersichtliche Orgelstimme