„Frutti Musicali “, die Reihe mit Ensemblemusik aus Renaissance und Frühbarock, wendet sich an alle Freunde Alter Musik. Die praktischen Ausgaben mit quellengetreuem Notentext bieten durch ihre variablen Besetzungsmöglichkeiten vielfältige Anregungen, den Reiz dieser weithin unbekannten „musikalischen Früchte“ zu entdecken.

Thomas Stoltzers (um 1480–1526) „ Octo Tonorum Melodiae “ bilden vermutlich den ersten rein instrumental konzipierten fünfstimmigen Zyklus. Die acht Fantasien in den Kirchentönen gehören zu den originellsten Kompositionen ihrer Zeit.