Bärenreiter setzt seine neue, maßstabsetzende Urtext-Edition in sechs Bänden fort, die sowohl dem interessierten Laien als auch dem professionellen Musiker und Musikwissenschaftler einen einzigartigen Notentext bietet.

Band III enthält neben Frescobaldis Vorwort zur Ausführung seiner Claviermusik („avvertimenti“) elf für die Orgel bestimmte Toccaten, das „madrigale passagiatio“ „Ancidetemi pur d’Archadelt“ (dazu im Anhang Arcadelts gleichnamiges Madrigal), sechs Canzonen, streng kontrapunktische Hymnen und Magnificat-Sätze, die sich gleichfalls in erster Linie an Organisten richten, außerdem fünf Gagliarden und sechs Correnten sowie die „Aria detta La Frescobalda“ und drei Partite.

Sämtliche Bände der neuen Frescobaldi-Edition werden jeweils von einer differenzierten Einführung in die Entstehungsgeschichte, Quellensituation, Aufführungspraxis und Editionstechnik eingeleitet und von einem kritischen Bericht beschlossen.

- Auf aktuellem Forschungsstand
- Ausführliches Vorwort, Kritischer Bericht, Quellenverzeichnis (dt./engl.)