Die seit Jahren sehr erfolgreiche Reihe mit Sammelbänden zu den Festen des Kirchenjahres und wichtigen kirchlichen Amtshandlungen für neben- und hauptberufliche Kirchenmusiker wird auf vielfachen Wunsch durch einen zweiten Band zur Thematik „Lob und Dank“ inhaltlich ergänzt und erweitert.

Die vorliegende Edition hat ebenfalls ihren stilistischen Schwerpunkt im 19. Jahrhundert. Im Mittelpunkt stehen Choralbearbeitungen der Teilbereiche „Lobgesänge und Loben und Danken“ aus dem „Evangelischen Gesangbuch“ sowie des Abschnittes „Lob und Dank“ aus dem Gotteslob.
Hinzu kommen praxisbewährte Freie Orgelwerke unter anderem von Christian Fink („Festpostludium“ op. 63) sowie Choralfantasien.

- Konfessionsübergreifende Sammlung wenig bekannter Orgelliteratur
- Praxisbewährte freie Orgelwerke und Choralbearbeitungen des 19. Jahrhunderts
- Schwierigkeitsgrad leicht bis mittelschwer


"Es sind durchweg lohnenswerte Entdeckungen, technisch mittelschwere und für den Einsatz in festlichen Gottesdiensten dankbare Literatur, die Spielern und Zuhörern Freude machen wird"
(Forum Kirchenmusik Ausgabe 3 Mai/Juni 2014)

"Wer schlicht und einfach wieder einmal sein Repertoire erweitern und in Spielfreude einfach Orgel spielen will, sollte sich diese Sammlung einmal näher anschauen."
(okey classic September/Oktober 2013)