Bärenreiters neue Urtext-Ausgabe von Claude Debussys einzigartiger Sammlung „ Children’s Corner“ dokumentiert die Entwicklung dieser beliebten Stücke, wobei alle bekannten Quellen einschließlich der Korrespondenz Debussys mit seinem Verlag berücksichtigt wurden.

Regina Backs kritische Neu-Edition benutzt die Erstausgabe, deren Vorlagen Debussy Korrektur las und kommentierte, als Hauptquelle und zieht das Autograph sowie Debussys eigene Klavier- Walzenaufnahme des Werkes bei schwierigen editorischen Entscheidungen heran.

Diese neue Ausgabe stellt daher keine Zusammenführung und Mischung sämtlicher Quellen dar, wie sie in vielen heutigen Ausgaben zu finden ist, sondern gibt die Intentionen des Komponisten wieder.

Alle editorischen Entscheidungen werden in der neuen Bärenreiter-Edition deutlich beschrieben: Debussy für Perfektionisten.

Das Vorwort (deutsch/englisch/französisch) dokumentiert die Entstehungsgeschichte des Werkes und bietet wertvolle Hinweise zu Debussys Vorstellungen von der Aufführungspraxis sowie zu seiner Ästhetik. Es beschäftigt sich mit dem Gebrauch des Pedals, dem Tempo, dem Rubato und Debussys vielfältigen Artikulationsbezeichnungen.


- Bärenreiter Urtext mit Fingersätzen
- Mit Kritischem Bericht
- Vorwort in Deutsch/Englisch/Französisch mit wertvollen Hinweisen zur Aufführungspraxis
- Mit Faksimiles