Jonathan Del Mar, der sich bereits mit seinen erfolgreichen Beethoven-Editionen einen Namen gemacht hat, wendet sich nun den Klavierkonzerten Beethovens zu.

Im ersten Klavierkonzert des Komponisten hat Del Mar nicht weniger als siebzehn Korrekturen in Beethovens Autograph entdeckt, die eingetragen wurden, nachdem das Werk bereits veröffentlicht war. Diese Korrekturen in Beethovens Hand wurden in der vorliegenden Bärenreiter-Ausgabe berücksichtigt. Ein detaillierter Kritischer Bericht beschreibt die Quellen und dokumentiert alle Entscheidungen des Herausgebers.

Die vorliegende Edition bewegt sich auf höchstem musikwissenschaftlichen Niveau, ohne jedoch die Erfordernisse der musikalischen Praxis zu vernachlässigen.

- Urtext-Edition auf neuestem musikwissenschaftlichen Stand
- Mit Beethovens Kadenzen
- Klavierauszug mit separater Stimme für den Solisten