Dieser Band enthält die großen Monologe, Arien und Arietten, die Rameau für Basse-taille (im 18. Jahrhundert das Äquivalent des heutigen Baritons) komponierte. Die Ausgabe, der eine historische Einleitung in Französisch und Englisch vorangestellt ist, basiert auf der kritischen Ausgabe der Werke „Opera Omnia Rameau“. Jeder Nummer im Klavierauszug ist eine kurze Beschreibung der dramatischen Situation und eine englische Libretto-Übersetzung vorangestellt.

Dieser Band enthält die Arien der Hauptrollen für Bariton aus den folgenden Opern:
Anacréon (Anacréon)
Castor et Pollux (Pollux)
Dardanus (Anténor)
Les Fêtes de Polymnie (Zimès)
Hippolyte et Aricie (Thésée)
Les Indes galantes (Bellone, Huascar, Adario)
Naïs (Tirésie)
La Naissance d’Osiris (le grand Prêtre)
Nélée et Myrthis (Nélée)
Les Paladins (Orcan, Anselme)
La Princesse de Navarre (un Français)
Les Surprises de l’amour (Anacréon, Astole)
Le Temple de la Gloire (l’Envie)
Zoroastre (Abramane)

• Mit detaillierten historischen Einleitungen (frz./engl.)
• Praktikable Klavierauszug-Arrangements basierend auf „Opera Omnia Rameau“
• Jede Nummer wird eingeführt von einer kurzen Darstellung der dramatischen Situation und einer englischen Übersetzung des Gesangstextes
• Ko-Edition des Centre de musique baroque de Versailles und der Société Jean-Philippe Rameau. Vertrieb exklusiv durch Bärenreiter