Die zweisprachig angelegte Gesamtausgabe der Werke von Johann Jacob Froberger (1616–1667) enthält pro Band neben dem Kritischen Bericht ein ausführliches Vorwort mit Kapiteln zu Umfang und Gliederung der Neuedition, zur Editionstechnik und Aufführungspraxis. Ebenso werden Hinweise zu zeitgenössischen Instrumenten, zur Ornamentik und zur Biografie Frobergers gegeben.

Der die Gesamtausgabe abschließende Band VII enthält die beiden bisher noch nicht erschienenen Motetten „Alleluja absorta est mors FbWV 701 und Apparuerunt Apostolis“ FbWV 702, jeweils für Sopran, Tenor, Bass, zwei Violinen und Continuo, sowie das „Capriccio in C“ FbWV 706 für vier Stimmen oder vier Instrumente. Die jeweiligen Stimmen liegen dem Band bei. Der Anhang bietet das Verzeichnis sämtlicher bisher bekannten Werke Frobergers (FbWV). Soweit vorhanden erscheint hier von jedem Werk dessen Incipit sowie ein Eintrag zur Besetzung und Entstehungszeit, zu Ausgaben und Quellen samt gesonderten Anmerkungen. Eine weitere Rubrik informiert über die wichtigsten Titel der Sekundärliteratur.

• Maßstabsetzende Urtext-Gesamtausgabe
• Erstveröffentlichung von 2 Motetten
• Verzeichnis sämtlicher Werke (FbWV) im Anhang