Standardwerk für Geiger

Ševcíks Gesamtwerk umfasst alle Gebiete der Violintechnik, von der elementaren Stufe über spezielle Übungen einzelner technischer Probleme bis hin zu analytischen Studien, die bekanntesten Violinkonzerte betreffend.

Seine Triller-Vorstudien beschäftigen sich mit der Positionierung der Finger, mit ihrem Druck auf die Saiten und mit dem Anschlags-Training auf dem Griffbrett in den elementaren Lagen, angefangen mit der langsamen Bewegung bis hin zum Triller.

Die vorliegende Ausgabe basiert im Wesentlichen auf der Anfang des 20. Jahrhunderts erschienenen Erstausgabe sowie auf anderen Quellen aus dem Nachlass Ševcíks. Der Herausgeber Jaroslav Foltýn ist, wie einst Ševcík, Professor für Violine am Konservatorium in Prag.

• Grundlagenwerk des bedeutenden Violinpädagogen
• Mit methodischen Anmerkungen des Herausgebers (tsch./engl./dt.)
• Schwierigkeitsgrad: mittelschwer bis schwer