Diese Sammlung neuer Klavierwerke für zwei und vier Hände zeigt, dass zeitgenössische Musik Kinder und Erwachsene mit ganz unterschiedlichen musikalischen Vorkenntnissen und Interessen begeistern kann. Das Album entstand in Zusammenarbeit mit einem äußerst erfolgreichen Education-Projekt des Klavier-Festivals Ruhr. Ins Leben gerufen wurde die Reihe zur Vermittlung zeitgenössischer Klaviermusik 2007 in Kooperation mit den international renommierten Pianisten Pierre-Laurent Aimard und Tamara Stefanovich .

Diese Erstveröffentlichungen erweitern das spieltechnisch leichte bis mittelschwere Repertoire für zwei und vier Hände. In den vierhändigen Versionen ist ein Part spieltechnisch so leicht gehalten, dass bereits weniger versierte Spieler mitspielen können. In den Solofassungen werden die Stücke zu spannenden Entdeckungen für die fortgeschritteneren Spieler.

Werkerläuterungen und Hinweise zur Ausführung bereichern dieses Album. Außerdem werden alle Werke von den beteiligten Pianisten und Komponisten auf der Internet-Seite des Klavier-Festivals Ruhr (http://www.klavierfestival.de/baerenreiter-album) interaktiv präsentiert.
Das Projekt wurde von der Ernst von Siemens Musikstiftung unterstützt.

- Anregender Zugang zu neuer Klaviermusik für Kinder und Erwachsene
- Leichter bis mittelschwerer Schwierigkeitsgrad
- Versionen für zwei und für vier Hände mit einem leichteren Part
- Fingersätze von Pierre-Laurent Aimard und Tamara Stefanovich
- Im Internet Präsentation sämtlicher Werke und informative Interviews mit den Komponisten