Mit der dreibändigen Saßmannshaus-Schule „Früher Anfang auf dem Kontrabass“ hat das lang bewährte „Standardwerk für junge Streicher“ Zuwachs bekommen. Es trägt der Entwicklung der letzten Jahrzehnte Rechnung, in denen immer jüngere Kinderensembles und -Orchester entstanden, die nach vollwertigen Besetzungsmöglichkeiten verlangen.

Im ersten Heft folgt nach dem Einstieg mit leeren Saiten und einfachsten Notenwerten die „Rufterz“ als Basis- und Orientierungsintervall insbesondere im Hinblick auf das Erlernen einer sauberen Intonation. Anhand von Kinderliedern, die allesamt textiert sind, damit die Melodielinien stets im Ganzen aufzufassen sind, werden im ersten Heft sukzessive der erste, vierte und zweite Finger eingesetzt und Notenwerte von der Ganzen bis zu Achteln eingeführt. Ein besonderes Augenmerk liegt von Beginn an auf dem Lesen der Notenschrift; darüber hinaus werden einfache Saitenübergänge und grundlegende Stricharten trainiert. Dem Heft, das mit vergrößertem Notenbild und zauberhaften farbigen Illustrationen besonders kindgerecht ausgestaltet ist, liegt ein Bogen mit Notenkärtchen zum Ausschneiden bei, anhand derer die jungen Schüler zahlreiche Lege- und Ratespiele erfinden und später auch Tonleitern und Notennamen erlernen können.

Die Autoren
Die von J. Peter Close und Holger Saßmannshaus herausgegebene Kontrabass-Schule geht auf Vorarbeiten von Egon Saßmannshaus und dem Kontrabasspädagogen Ulrich Schwarz zurück. „Früher Anfang auf dem Kontrabass“ überträgt die Grundsätze und Erfahrungen aus der Violinschule, kombiniert sie mit der modernen Methodik des Kontrabassspiels und sorgt so für rasche Erfolge auf diesem besonderen Instrument.

Holger Saßmannshaus, Sohn von Egon Saßmannshaus, ist Kontrabassist bei den Niederrheinischen Sinfonikern in Mönchengladbach/Krefeld, Kontrabasslehrer und Musiker in weiteren Ensembles.

J. Peter Close ist Schwiegersohn von Egon Saßmannshaus und arbeitet als Lehrer für Cello und Kontrabass in München.

Das geballte Wissen und die langjährige, generationenübergreifende Erfahrung der Familie Saßmannshaus/Close machen die drei Bände des „Standardwerks für junge Streicher“ zur gründlichsten und bestdurchdachten Kontrabassschule für Anfänger weltweit.


Englische Sprachversion dieses Heftes: BA 9661