Mozarts „Adagio“, Bachs „Bourrée“ oder Griegs „Solveigs Lied“ und weitere bekannte Stücke in der beliebten Kombination Flöte und Gitarre.
Die Flöte übernimmt die Melodiestimme, während die Gitarre durch ihre ausnotierten Akkorde dem Satz eine harmonisch-rhythmische Struktur verleiht und dennoch filigran und leichtfüßig daherkommt.

Der Autor
Berthold Kloss ist Lektor für Musikpädagogik bei den Verlagen Bärenreiter und Bosse, Herausgeber zahlreicher Chor- und Liederbücher (u. a. „111 Hits“, „123 Songs“, „Der Liederbär“), leitet einen Chor und spielt Flöte und Gitarre.