Eine Sonderausgabe, die sich sehen lassen kann!

Nicht nur der Preis überzeugt, sondern auch der gut ausgewählte, nach unseren Urtextfarben gestaltete bunte Querschnitt durch das Klavierprogramm von Bärenreiter. Das Cover ist ein Eye-Catcher.

Die zusammengestellten Stücke und Sätze spannen einen Bogen vom Beginn des 18. bis ins frühe 20. Jahrhundert. Während dieser 200 Jahre durchlief das Spiel auf Tasteninstrumenten eine enorme Entwicklung und erfreute sich mit dem unaufhaltsamen Aufstieg des Pianofortes seit dem ausgehenden 18. Jahrhundert größter Beliebtheit.

Die 15 in diesem Band vertretenen Komponisten haben die klanglichen und spieltechnischen Möglichkeiten des Instruments durch ihre Werke in ganz besonderer Weise geprägt. In unserer Sammlung begegnen Ihnen Kompositionen aus Barock, Klassik, Romantik und früher Moderne, Werke unterschiedlicher nationaler Stile und in einer Bandbreite von geringen bis hohen technischen Anforderungen.

Eine Kostprobe unserer Urtextausgaben – viel Vergnügen!