Aus den verschiedensten Perspektiven nähern sich Wissenschaftler unterschiedlicher Disziplinen der Frage, wie es dazu kam, dass Händel kurz nach seinem Tod in seinem Geburtsland ganz neu entdeckt wurde und welche Konsequenzen diese Begründung einer Tradition für die deutsche Musikgeschichte des 19. und 20. Jahrhunderts hatte.