Band I: Katalog 1555–1577; Band II: Katalog 1578–1687; Band III: Register. Zugleich Supplement zur Ausgabe Orlando di Lasso, Sämtliche Werke.

„Orlando di Lasso [...] ist der bei weitem bekannteste und meistgedruckte Komponist seiner Zeit. Über 470 Einzel- und Sammeldrucke mit Werken aus seiner Feder sind erhalten [...]. Eine kritische Beschreibung der gedruckten Quellen, die zugleich als Verzeichnis seiner Werke angelegt ist, erweist sich schon aufgrund der oben genannten Zahlen als ein Desideratum für die Musikgeschichtsschreibung, eine Arbeit, die im Rahmen der Herausgabe der Sämtlichen Werke Lassos geleistet werden konnte.“ (aus dem Vorwort)