Salieri auf den Spuren Mozarts. Begleitend zur Wiedereröffnung der Mailänder Scala am 7. Dezember 2004 mit Salieris Oper „Europa riconosciuta“ findet derzeit im Mailänder Palazzo Reale die Ausstellung „Salieri sulle tracce di Mozart“ (Salieri auf den Spuren Mozarts) über diesen zuweilen umstrittenen Zeitgenossen Mozarts statt. Der Ausstellungs-Katalog ist in italienischer Sprache [deutsche Fassung ISBN 3761819343] verfasst und bietet über die Darstellung (z. T. vierfarbig) der Exponate hinaus mit vielen Aufsätzen zur Epoche, zum Umfeld und zu gattungstheoretischen Fragen eine wissenschaftlich skrupulös erarbeitete Beschäftigung mit Antonio Salieri. Unentbehrlich für jeden Musikwissenschaftler, Dramaturgen, Opernregisseur, Dirigenten, aber auch für den Opernliebhaber, der sich aus aufführungspraktischen, wissenschaftlichen oder einfach nur dilettierenden Gründen mit diesem Komponisten näher beschäftigen möchte.