Ein Kompendium der Orgelmusik, aus der Praxis erfahrener Organisten heraus für die Praxis geschrieben.

Das Repertoire der Orgelmusik ist in seinem Umfang und seiner stilistischen Vielfalt unüberschaubar – von der europäischen bis zur nordamerikanischen Literatur, von den ersten Tabulaturen des 15. Jahrhunderts bis zur graphischen Notation der jüngsten Zeit, von liturgisch gebundenen Stücken bis hin zu „freien“, für den Konzertvortrag gedachten Werken. Dem Kirchenmusiker, der in seiner (sonn-)täglichen Arbeit aus dieser Überfülle schöpfen möchte, dem Interpreten eines Orgelkonzertes und dem Orgellehrer ist das „Handbuch Orgelmusik“ ein zuverlässiger Begleiter. Es bietet der Spiel- und Unterrichtspraxis Orientierungshilfen bei der Auswahl geeigneter Stücke und hält auch für den erfahrenen Organisten eine Fülle von Anregungen zur Repertoireerweiterung bereit. Das Handbuch ist historisch und geographisch geordnet. Jedes Länder-Kapitel informiert zunächst allgemein über zentrale Komponisten, wichtige Gattungen und den Orgelbau.

Das „Herzstück“ des Buches sind jedoch die Artikel, in denen jeweils das Orgelwerk eines Komponisten erschlossen wird. Die Einzelwerkbesprechungen enthalten Informationen zu Entstehung und Aufbau eines bestimmten Stücks, „praktische“ Angaben zum Schwierigkeitsgrad und zur Dauer, zur Interpretation und zur Registrierung, Hinweise auf Notenausgaben und weiterführende Literatur. Ein Glossar und ein umfangreiches Register runden den Band ab.

Die Autoren:
W. Baumgratz, M. Belotti, B. Billeter, P. Dirksen, G. Doderer, L. Felbick, M. Gassmann, M. Herchenröder, R. Innig, M. Kube, F. Metz, J. M. Michel, A. Rössler, H. Schauerte, K. Schnorr, P. Sirak, J. Verdin, M. Weyer, R. Wilhelm

Die Herausgeber:
Rudolf Faber, lange Jahre als Organist in Ulm tätig, daneben Lehrtätigkeit an der Universität Tübingen (Musikwissenschaft), derzeit wissenschaftlicher Mitarbeiter der Editionsleitung der Neuen Mozart-Ausgabe. Philip Hartmann, Studium der Musikwissenschaft in Berlin und Hamburg, der Kirchenmusik in Bremen. Kantor und Organist in Ulm.