Nach dem erfolgreichen ersten Band komplettiert der zweite Band nun mit den Kommentaren zu EG 270–535 die kompakte Erläuterung der Lieder im Stammteil des Evangelischen Gesangbuchs.

Jedes Lied wird nach folgenden Aspekten kommentiert:
• Entstehung
• Theologische Ausrichtung
• Inhalt der einzelnen Strophen
• Sprachliche Merkmale
• Melodie
• Rezeption

Dabei zeigt Karl Christian Thust auch die zahlreichen biblischen Bezüge auf und erläutert alte Sprachbilder und Wortformen. Die praktische Sortierung nach Liednummern ermöglicht ein leichtes Nachschlagen.
Für Pfarrer, Kirchenmusiker, Germanisten, Hymnologen und alle, die sich für den kulturellen Schatz der Kirchenlieder interessieren.

Der Autor
Karl Christian Thust war sowohl als Pfarrer als auch als Kirchenmusiker tätig. Er veröffentlichte zahlreiche hymnologische Beiträge in verschiedenen Zeitschriften („Musik und Kirche“, „Deutsches Pfarrerblatt“ u.a.) und eine „Bibliografie über die Lieder des Evangelischen Gesangbuchs“ (2006).