Die Etüden von Jan Nykl sind für mäßig fortgeschrittene Spieler der Blockflöte bestimmt. Sie entwickeln die Technik des Schülers, legen einen Schwerpunkt auf Rhythmus und Phrasierung und tragen darüber hinaus durch ihre Musikalität zur Entwicklung eines spontanen musikalischen Ausdrucks bei. Die Etüden eignen sich sehr gut auch für die Querflöte und weitere Blasinstrumente.