Die vorliegende Studienpartitur basiert auf der von Gerhard Croll im Jahr 1982 vorgelegten Edition der „Entführung aus dem Serail“, die im Rahmen der „Neuen Mozart-Ausgabe“ erschienen ist, sowie dem Kritischen Bericht (2002) von Faye Ferguson.
Die Erkenntnisse und Korrekturen aus dem Kritischen Bericht wurden in die Neuauflage der vorliegenden Studienpartitur eingearbeitet, womit diese Ausgabe den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen der Mozartforschung entspricht.

Etliche Editionsfehler und ungelöste Fragen in Hinblick auf Authentizität von autographen Korrekturen und Ergänzungen konnten durch ein nahezu lückenlos überliefertes originales Stimmenmaterial sowie eine zweite Partiturkopie, die erst nach Erscheinen des Notenbandes wieder zugänglich wurden, richtiggestellt werden.

- Neuauflage nach dem Urtext der „Neuen Mozart-Ausgabe“ auf dem neuesten musikwissenschaftlichen Stand
- Vorwort auf Englisch und Deutsch