Die erste Aufführung von „Mein Vaterland“ als sechsteiligem Zyklus fand am 5. November 1882 statt. Danach trug zu seiner breiten Wahrnehmung durch die musikalische Öffentlichkeit wesentlich die Gründung der Tschechischen Philharmonie im Jahr 1896 bei. Seit 1952 wird das Musikfestival „Prager Frühling“ jedes Jahr mit dem kompletten Zyklus eröffnet.

Der Notentext dieser Ausgabe ist aus der Studienausgabe der Werke Bedrich Smetanas, Band 14, übernommen, ergänzt um ein aktuelles, detailliertes Vorwort zur Entstehungs- und Rezeptionsgeschichte von Marta Ottlová.

Inhalt
Vyšehrad / Die Moldau / Šárka / Aus Böhmens Hain und Flur / Tábor / Blaník

- Neues Vorwort von Marta Ottlová (tsch./engl./dt.)
- Urtext auf der Basis der Studienausgabe der Werke Bedrich Smetanas