Die Studienpartitur basiert auf der „Gesamtausgabe der Werke von Leoš Janácek“. Als Hauptquelle diente die Erstausgabe, bei der die Herausgeber zusätzlich die handschriftlichen Quellen und erhaltenen Korrekturen heranzogen.
Eingeleitet wird die Ausgabe von einem neuen Vorwort von Jirí Zahrádka.

• Repertoirestück des 20. Jahrhunderts als Studienpartitur
• Notentext der „Gesamtausgabe der Werke von Leoš Janácek“, Band D/7
• Neues Vorwort von Jirí Zahrádka (tsch./engl./dt.)